Mittwoch, 25. April 2012

Was ist das für ein Strauch?

Wer kann mir sagen, was das wohl für ein Strauch sein kann? Hatte ihn vor 2 Jahren im Garten "gefunden" und erst mal in einen Topf gepflanzt. So überlebt der Strauch nun schon den 2ten Winter.


Meine Tulpen sind mit den Jahren immer weniger geworden :-( ... aber die paar übrig gebliebenen blühen jetzt schön ...






Die Blutjohannisbeeren blühen schon seit Wochen.


Auch im Steingarten blüht es und ...


die neu gepflanzten Simpervium/Hauswurz ...


wachsen gut ;-)


Freue mich schon auf die roten Johannisbeeren ;-)


Bis auf eine Gurkenpflanze wächst auch alles im Hochbeet schön.


Die Himbeeren sind alle kräftig ausgeschlagen.

Morgen heißt es 'Rasen mähen' und noch einiges rauschmeißen, was den Winter leider nicht überlebt hat ...
Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Das sieht ja richtig vielversprechend aus. Unsere Tulpen zieren sich noch ein wenig. Bis dahin muss ich mich mit Tulpenfotos zufrieden geben ;)
    Was den Strauch angeht, da kann ich dir leider auch nicht helfen. Aber vielleicht weiß es ja jemand und kann uns beide aufklären ;)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    www.feesblickwinkel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Als erstes muss ich leider feststellen, dass ich den Strauch auf Grund der Blätter nicht erkenne. Als zweites stelle ich auch fest, dass die Tulpen nicht treu sind. Ich habe es nicht für so ernst genommen, als man mir erzählte, dass die Tulpen, die auf der Grünen Woche gekauft wurden, nur zwei Jahre geblüht haben. Vor zwei Jahren habe ich schöne Tulpen gekauft, die im letzten Jahr wundeschön geblüht haben. Aber schon in diesem Jahr fehlt über die Hälfte davon. VG Manfred

    AntwortenLöschen