Sonntag, 7. Juni 2009

Es kam noch schlimmmer ...

Und das mitten in der Nacht! Das war im Juli 2007.
Das erste Bild zeigt die unfertige Terrasse ... die nahtlos
in den angrenzenden Teich überging ...
Das Wasser stand so hoch, das es genau auf Höhe der
Terrassen-Türschwelle stand! Wir mußten uns die Arbeit
teilen ... ich schüppte im Terrassenbereich das Wasser ...


... vorne sah es nicht besser aus ... das Wasser lief über
die Haustürschwelle in den Flur ... wir wischten und schleppten Wasser bis morgens um 4Uhr30!


Überall stand das Wasser ...

... die Beete waren fast nicht mehr zu sehen ...

Wir hatten es aber geschafft - mit pausenlos wischen
und schüppen - das Innen kaum Schaden entstand!
Bei Nachbarn, die Keller haben ... da sah es viel schlimmer
aus ... die waren z.T. einen halben Meter hoch voll
Wasser gelaufen ...
Um in Zukunft nicht bei jedem Unwetter Angst vor einer

Überschwemmung haben zu müssen ... mußten wir uns was
einfallen lassen ... die Lösung hieß für uns:
viel Kies als Drainge und solche Graf-Sickerschächte.


Es war viel Arbeit ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen